Café Hand in Hand

Anfang Februar 2015 begann eine Gruppe von Ehrenamtlichen mit dem „Cafe Hand in Hand". Seitdem treffen sich dort Ehrenamtliche und Asylbewerber.
Dieser Treffpunkt ist zum Dreh- und Angelpunkt der Flüchtlingsarbeit in Schneverdingen geworden. Bei Kaffee, Tee, Keksen und Gesellschaftsspielen werden Sprachbarrieren überwunden und neue Kontakte geknüpft.

Jeder Asylbewerber und Schneverdinger ist hier herzlich Willkommen!
Bitte besuchen sie uns:

Wann: Jeden Mittwoch von 16.00 bis 18.00Uhr
Wo: Gemeindehaus der evangelischen Kirche, Friedenstraße 3

Jeden 1. Mittwoch im Monat gibt es ein besonderes Angebot!

Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Arbeit der Ehrenamtlichen interessieren und mithelfen wollen, sind ebenfalls herzlich eingeladen. Zum Beispiel brauchen wir immer wieder Alltagsbegleiter für die Flüchtlinge. Lesen Sie hierzu auch gerne in der Rubrik Mithilfe. Oder haben Sie eine andere gute Idee, die Sie einbringen können? Natürlich können Sie uns auch gerne mit einer Spende unterstützen.

Während des Cafés können viele Fragen und Probleme angesprochen und geklärt werden. In der Kernzeit ist immer ein Mitarbeiter der Stadt verfügbar, der direkt angesprochen werden kann.

Aus unserer Arbeit heraus ist die Fahrradwerkstatt entstanden und ab Anfang Februar 2016 gibt es einen Treffpunkt für Flüchtlingsfrauen in der Kulturstellmacherei.

Wir sind eine Gruppe von ca. 50 Personen, davon etwa 30 Aktive, die es sich zu ihrer Aufgabe gemacht haben, den Flüchtlingen in ihrer "neuen Welt" Unterstützung zu geben.