Willkommensmappe

In der Willkommensmappe finden Flüchtlinge sowie Ehrenamtliche viele grundlegende Informationen über erste Fragen:

Was finde ich wo? Wann erfolgen Auszahlungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz? Wo finde ich die Ausländerbehörde? Was tun im Brandfall? Des Weiteren findet man hier weitere wichtige Adressen, Öffnungszeiten, Angaben über das Trinkwasser in Deutschland und die Mülltrennung. Jeder Flüchtling bekommt die Willkommensmappe in seiner eigenen Muttersprache. Hier die deutsche Fassung als Download: Willkommensmappe.pdf

Eine Art virtuelle Willkommensmappe gibt es ebenfalls überregional vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mit der kostenlosen Ankommen App für alle Smartphones.

Besonders wichtig ist uns noch: Jeder Flüchtling ist verpflichtet, seine jeweils aktuelle Adresse dem Bundesamt für Migration- und Flüchtlingshilfe (kurz: BAMF) mitzuteilen. Demnach ist es auch nötig, dass alle Namen genau auf dem Briefkasten zu finden sind und dass dieser täglich geleert wird. Versteht ein Geflüchteter einen Brief, einen Abholschein u.a. nicht, ist es in seiner Pflicht, sich über andere Freunde, Ehrenamtliche oder die Stadt Hilfe und Erklärung zu suchen.