Leseprojekt

Jeden Donnerstag zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr wollen wir gemeinsam lesen und verschiedene Orte in Schneverdingen kennenlernen bei unserem Projekt:

"Lesen im Sozialraum Schneverdingen"

 

Ein Jahr lang trifft sich eine Gruppe von deutschen Leselernhelfern wöchentlich für eine Stunde mit Geflüchteten, wobei die Orte alle zwei Wochen wechseln. Der Stadtpark, eine Schule, ein Sportplatz oder ein Vereinsheim, auch ein Museum oder die Bücherei sind Lernorte. Ein kurzer Text wird gemeinsam gelesen; die darin vorkommenden Worte werden gelernt und wiederholt. Auf einen Leselernhelfer kommen nur ein oder zwei Geflüchtete, sodass beim Lesen und beim Lernen sofort ein intensiver Kontakt entsteht und unmittelbar auf Schwächen beim Lesen oder in der Aussprache eingegangen werden kann.

Für alle, die sich dafür interessieren, ist es auch noch möglich, in das Projekt mit einzusteigen.

kontakt@fluechtlingshilfe-schneverdingen.de

Teilnehmer des ersten Projekttags
Teilnehmer des ersten Projekttags