Sachspenden

Kleidungsspenden können Sie montags zwischen 10 und 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 17 Uhr in der Kleiderkammer abgeben. Darüber hinaus können Sie diese ebenso wie Hausratgegenstände auch gerne bei der Tschernobylhilfe von montags bis freitags zwischen 9 und 11 Uhr gerne abgeben. Mehr Infos über diese beiden Einrichtungen finden Sie im Bereich Erste Hilfe.

Folgendes wird immer benötigt:

- Herrenkleidung

- Damenkleidung

- Kinder- und Jugendkleidung

- Babybekleidung

- Handschuhe, Mützen, Schals

- Bettwäsche und Handtücher

- guterhaltene, saubere Schuhe

- Fußbälle, Volleybälle

- Kinderbücher, Bilderbücher und Brettspiele

- Schreibmaterial: Hefte und Stifte

- Spielkarten und Puzzle

- Bügeleisen

- Kochtöpfe

- Bestecke

- Rucksäcke und Taschen

Bitte verpacken Sie die Spenden möglichst in stabile Tüten oder Kartons, welche sie nicht wieder benötigen. Die Kleidung sollte sauber und heile sein. Nicht benötigt wird Kleidung in Übergrößen, Anzüge oder Abendkleidung

Außerdem sucht die Tschernobylhilfe immer auf Nachfrage bestimmte Dinge ganz aktuell. Bitte schaut euch die Spendenbedarfsliste im Downloadbereich an.

Wir danken für besonders große Spenden:

  • Fischer-Schuhprofi: Die Firma spendete spontan 7 Paar Hallensportschuhe, damit die Mannschaft der "Refugees" besser ausgestattet am Turnier im Januar 2016 teilnehmen konnte!